Aktuelles

Neuigkeiten und Termine aus dem Kindergarten,
die nur auf Euch warten.

Termine und Neuigkeiten

Sommerfreuden im Waldorfkindergarten

Der 24. Juni – wer weiß heute noch, welches alte Fest an diesem Datum gefeiert wird? Die Kinder des Waldorfkindergartens offenbar schon: „Tra, ri, ra der Sommer, der ist da“. Mit diesem Lied zogen die Kinder am Johannifest, das am 24. Juni gefeiert wird, freudig durch den wunderschön blühenden Garten. Denn: Nur drei Tage nach der Sommersonnwende wird die Geburt Johannes´ des Täufers gefeiert. Im Waldorfkindergarten begehen wir dieses Fest, mit Liedern und Tänzen durch den Garten und einem Johannisfeuer. Am Feuer darf jedes Kind sein eigenes Stockbrot grillen – und an Johanni, wenn das Feuer im Mittelpunkt der Bräuche steht, scheint das Stockbrot den Kindern noch  einmal ein Stückchen besser zu schmecken, als wenn das Lagerfeuer nur Zweckmittel ist.

Auch im Kalender fällt das Johannifest auf: Im Reigen der Jahresfeste steht Johanni polar dem Weihnachtsfest gegenüber. Johanni und Weihnachten haben viel Gemeinsames und zugleich Gegensätzliches: So begegnet uns beispielweise das Feuer- und Lichtelement sowohl an Weihnachten als auch an Johanni.

An Weihnachten im Innenraum, in den strahlenden Augen der Kinder und Erwachsenen und in den Kerzen am Weihnachtsbaum und an Johanni im Außenraum, im Feuer das sein Licht und seine Wärme hinaus in die Weiten sendet. Johanni ist also ein ganz markanter Punkt im Jahreskreis – und geht es nicht auch uns Erwachsenen so, dass wir uns wundern, wo denn die Zeit hingegangen ist – schließlich ist in weniger als einem halben Jahr schon wieder Weihnachten: Freuen wir uns mit den Kindern und wie die Kinder über den Sommer und genießen wir die zweite Jahreshälfte, mit all den Festen, die sie noch bringt: Erntedank, Michaeli und und und. Bis dahin wünschen wir Ihnen allen eine sonnige Sommerzeit mit viel Sinnesfreude und Leichtigkeit.

 

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine Mail!

Kontakt